Der Kolpinggedenktag 2018

Kolpinggedenktag der Kolpingsfamilie Hennen 2018

Es ist schon zur Tradition geworden, dass sich die Mitglieder unserer Kolpingfamilie am letzten Freitag im November anlässlich des „Kolping-Gedenktag“ zum Gottesdienst und anschließendem gemütlichen Beisammensein treffen. 

Der Gottesdienst stand in diesem Jahr unter dem Motto „Es ist fünf vor zwölf, rettet die Schöpfung, rettet die Erde“. Wir feierten gemeinsam mit unserem Präses Heinz Volmer, unserer Hausband „Domton“ und rund 120 Mitgliedern und Freunden unserer Kolpingfamilie die hl. Messe. Für einen passenden Einstieg ins Thema hatte unserer Jugendgruppe die Yetis mit Plakaten gesorgt. Ebenfalls wird das Zusammenkommen der vielen Mitglieder im Gottesdienst genutzt, um neue Mitglieder aufzunehmen und langjährige zu ehren.

Wir gratulierten Ellut Seifert für ihre 40-jährige und Sabine und Manfred Krämer für ihre 25-jährige Mitgliedschaft und danken für die bisherige Unterstützung ihr Engagement für die Gemeinschaft.

Ebenfalls freuen wir uns, neue Mitglieder in der Kolpingfamilie willkommen zu heißen und begrüßen aus diesem Grund Annika Schebesta, Nicole Schulze, Gisela Matthes und die Eheleute Krzyzanowski.

Mit dem Auszug der Banner unter den Klängen des Kolpinglieds endet die hl. Messe und ein italienisches Buffet erwartete die Teilnehmer des Gottesdienstes bereits im Untergeschoss. Ein fröhlicher Austausch bei Speis und Trank rundete diesen Kolping-Gedenktag ab. Vielen Dank für die Spende an diesem Abend und das Engagement für unsere Kolpingfamilie das ganze Jahr über.

admin