Die Maiwanderung 2019

 

Maiwanderung 2019 der Kolpingsfamilie Hennen e.V.

Mit einer Wanderung begrüßten rund 110 Mitglieder der Kolpingsfamilie Hennen e.V. den Wonnemonat Mai.

Pünktlich um 10.30 Uhr fanden sich am 01. Mai 2019 Jung und Alt der Kolpingsfamilie an der katholischen Kirche in Hennen ein, um gemeinsam mit Kind und Kegel durch die Ruhrwiesen über Dellwig nach Drüpplingsen zu wandern. Leider ließ die Sonne bis zum Mittag auf sich warten, doch passend mit Erreichung des Ziels, dem Hof Lamm-Lowinski in Drüpplingsen, erschien sie dann doch noch und vertrieb den dunstigen Morgen.

Die kleine Delegation der Prinzengarde, die sich an diesem Tag, um das leibliche Wohl der generationsübergreifenden Wandergruppe kümmerte, hatte den Grill rechtzeitig angefeuert, um die hungrigen Wanderer zu versorgen. Gestärkt mit Bratwurst und Salat war nun auch Zeit für den persönlichen Austausch. Dies nutzten die rund 25 Kinder, um ein kleines Birkenbäumchen zu einem schönen und farbenfrohen Maibaum werden zu lassen. Auf dem Hof und in der Scheune gab es für die Teilnehmenden ebenfalls viel zu entdecken. Heinz Volmer, der Präses der Kolpingsfamilie Hennen ließ es sich nicht nehmen und lud die Teilnehmer zu einer musikalischen Andacht ein. Mit Waffeln und Kaffee klang der Familienwandertag gemütlich mit Sonnenschein aus. 

Bildnachweis: Manuel Valentin, Kolpingsfamilie Hennen e.V.

admin