Jubiläum von Ruth und Matthias Bextermöller

Für ihre langjährige Mitgliedschaft im Kolpingwerk wurden Matthias und Ruth Bextermöller (3. u. 2. v. rechts) im Beisein ihrer Töchter Monika Scholz (l.) und Marlies Düchting (r.) vom Vorsitzenden der Hennener Kolpingsfamilie Michael Glowalla (2. v. l.) geehrt. (Foto: Glowalla)

 

Jubiläum von Ruth und Matthias Bextermöller in der Kolpingsfamilie Hennen e.V.

Am Sonntag, 10.11.2019 besuchte der erste Vorsitzende der Kolpingsfamilie Hennen, Michael Glowalla, zusammen mit seiner Frau Claudia, das Ehepaar Ruth und Matthias Bextermöller, um beide für ihre jahrelange Treue zum Kolpingwerk zu ehren. Die Kolpingsfamilie in Hennen war vor einem halben Jahrhundert eine der ersten, in der Frauen Mitglied werden konnten. Demzufolge wurde Ruth Bextermöller für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Matthias Bextermöller kommt dieses Jahr auf stolze 70 Jahre Kolpingtreue. Aufgrund der Gesundheit leben beide mittlerweile im Pflegeheim Meta Bimberg in Hennen.

Die beiden Töchter Monika Scholz und Marlies Düchting hatten alles bestens vorbereitet um dieser Feier einen würdigen Rahmen zu geben. Während einer kleinen musikalischen Andacht überreichte Michael Glowalla die Ehrenurkunden des Kolpingwerks und bedankte sich bei beiden für den großartigen Einsatz in den vielen Jahren. Matthias Bextermöller war einige Jahrzehnte im Vorstand der Kolpingsfamilie Hennen tätig. Unermüdlich hat er den christlichen Gedanken, rund um den Gesellenvater Adolph Kolping, gelebt. Seine Frau Ruth hat ihn dabei immer tatkräftig unterstützt. Weitere Ehrungen und auch Neuaufnahmen der Kolpingsfamilie Hennen e.V.  erfolgen zum Kolpinggedenktag, am Freitag den 29.11.2019 um 19.00 Uhr im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes, zusammen mit Präses Heinz Volmer, in der Herz-Jesu Kirche zu Hennen.

admin