Hennener Tollitäten feiern beim Närrischen Landtag

David Friedrichs, Benedikt Lowinski, Prinzessin Stephanie II., Prinz Marco I., Thorsten Schick und Günther Kolbert wurden von Andrè Kuper (Präsident des Landtags, 3. v.r.) in Empfang genommen. Bildnachweis: „Landtag NRW/Bernd Schälte

 

Hennener Tollitäten feiern beim Närrischen Landtag

Prinz Marco I. und Prinzessin Stephanie II. haben am Dienstag, 11. Februar 2020, beim Närrischen Landtag mitgefeiert. Auf Einladung des Präsidenten des Landtags, André Kuper, kamen mehr als 111 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus NRW ins Parlamentsgebäude am Rhein.

 

Mit einer kleinen Delegation des Festkomitees des Hennener Kolpingkarnevals haben sich Prinz Marco I. und Prinzessin Stephanie II. auf den Weg nach Düsseldorf gemacht. Sie wurden vom Parlamentspräsident André Kuper und die 1. Vizepräsidentin Carina Gödecke in Empfang genommen und bekamen den Orden des Landtags überreicht. Eine Woche vor der Hochphase der närrischen Session feierten sie gemeinsam mit anderen Tollitäten aus Nordrhein-Westfalen und steigerten ihre schon vorhandene Vorfreude auf die Sitzungen im Festzelt in Hennen. „Es ist eine richtig schöne Veranstaltung hier im Landtag, aber den heimischen Karneval bei uns in Hennen, kann niemand toppen, erzählt Marco I. mit Begeisterung.

Neben dem bunten Programm der dortigen Karnevalssitzung, lud Thorsten Schick, Landtagsabgeordneter, das Prinzenpaar zu einer Besichtigung des Landtags ein und erklärte dabei, wie sich ein Arbeitstag in Düsseldorf gestalten kann.

Mit vielen karnevalistischen Eindrücken im Gepäck freut sich das Hennener Prinzenpaar nun auf die Sitzungen am 21. und 22. Februar 2020 und den Kinderkarneval (23. Februar 2020) im Festzelt in Hennen.

admin