Aufruf zu “Online Gottesdiensten” und weitere Informationen

Liebe Mitglieder,

der Pastoralverbund Iserlohn versucht in Personalunion über Pfarrer Johannes Hammer und die ev. Kirche in Hennen über Pastorin Christine Grans, möglichst viele Menschen beider Konfessionen in diesen schwierigen Tagen zu erreichen. Dieses geschieht in der Regel über die Presse, das Internet, oder über die sozialen Medien.

Jetzt geht es nicht mehr um die Frage nach der Konfession, jetzt geht es um die Gesundheit aller Menschen

Treu Kolping,
Michael Glowalla

 

Johannes Hammer (Pastoralverbund Iserlohn)

„Auf der Homepage des Pastoralverbund Iserlohn wird in diesen Tagen ein Liveübertragung eingerichtet, über die nach vorheriger Ankündigung Gottesdienste der Pastoralverbunds verfolgt werden können.
Nutzen Sie auch das Angebot von Hl. Messen im TV und Internet.“

Die komplette offizielle Stellungnahme des Pastoralverbundes zum Download als PDF.

 

Christine Grans (Evangelische Kirchengemeinde Hennen)

“Zusammen Gottesdienst feiern – aus der Ferne und doch ganz nah!

Überall gilt das Versammlungsverbot. Damit die Gemeinde trotzdem zusammenkommen kann, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hennen ab dem Sonntag Laetare, dem 22. März 2020, 0 Uhr, zum virtuellen Gottesdienst zum Mitfeiern ein. Er kann auf der Homepage der Gemeinde www.evkg-hennen.de abgerufen werden. Der Gottesdienstablauf mit Liednummern ist sichtbar, so dass Gemeindeglieder im eigenen Gesangbuch Bändchen einlegen, mitbeten und mitsingen können.

Die Gottesdienste sind jeweils von Sonntag, 0 Uhr bis Dienstag 24 Uhr abrufbar. Sie kommen im Wechsel aus beiden Kirchen der Gemeinde.“

Die komplette offizielle Stellungnahme der Evangelischen Kirchengemeinde Hennen zum Download als PDF.

admin